So geht es voran
beim Bau des Petri Hauses

Große Freude im Juni 2018: der Bauausschuss der Stadt Schleswig hat den B-Plan Nr. 12 für das Petri Haus einstimmig bewilligt und damit die nächste Planungsphase eingeläutet.

Beheimatet wird das Schleswiger Hospiz auf einem zentral gelegenen Gartengrundstück zwischen Moltkestraße, Gartenstraße und Schubystraße sein. Umgeben von Mehrfamilienhäusern befindet sich das Petri Haus dort mitten im Leben – und das ganz bewusst. Ebenso wohltuend für die Seele ist auch der alte Baumbestand, der im Zuge der Bauarbeiten erhalten bleiben wird.

Ein weiterer Pluspunkt des Grundstückes ist die gute Infrastruktur vor Ort, mit einem Einkaufsmarkt und einer Bushaltestelle in direkter Nähe.

Die nächsten Meilensteine:
01.02.2020

Grundsteinlegung

01.03.2020

Gründung der Betreibergesellschaft Petri Haus gGmbH

01.11.2020

Übergabe und Einrichtung des Hospizes

01.01.2021

Aufnahme erster Gäste im Petri Haus

Petri Haus ∙ Hospiz im Garten ∙ G. und R. Meier Stiftung